Passiv Englisch: Erklärungen, Bildung und Beispiele | Schnellenglish

Passiv Englisch: Erklärungen, Bildung und Beispiele

Englischkurs online einfach erklärt, mit vielen Beispielen, als PDF zum Ausdrucken. Englisch lernen kostenlos für anfänger.

Zögern Sie nicht, einen Kommentar zu hinterlassen, wenn Sie Fehler entdecken oder Vorschläge zur Verbesserung dieses Arbeitsblatts haben.


⚠️ In dieser Lektion bedeuten das Passiv, die Passivform und die Passivstimme das Gleiche.

Bildung der Passivstimme im Englischen:

Subjekt + to be + Partizip Perfekt

Beispiel: A letter was written.

Warum verwendet man im Englischen die Passivform?

Die Aktivstimme wird verwendet, um zu sagen, was die Person tut. Im Gegensatz dazu wird die passive Stimme (oder Form) verwendet, um die ausgeführte Handlung stärker zu betonen:

  • Aktiv: He drove the car yesterday.
  • Passiv: The car was driven by him yesterday.
  • Aktiv: I clean my house once a week.
  • Passiv: My house is cleaned once a week.

Manchmal wird im Englischen das Passiv verwendet, wenn man nicht weiĂź, wer die Handlung ausgefĂĽhrt hat:

  • My car was made in Germany.
  • My phone has been stolen.

Das wird manchmal im Satz mit ‘by’ verdeutlicht, ist aber nicht so wichtig wie die Handlung, die durchgefĂĽhrt wurde:

  • It was sent by Tom yesterday.
  • I was told by John.

Die Passivform wird oft verwendet, um am Satzanfang ĂĽber das Thema zu sprechen, das uns interessiert:

  • The vegetables are all grown by local farmers.
  • This door should be replaced when you have time.

⚠️ Achtung: Es muss ‘I was born’ und nicht ‘I am born’ heiĂźen:

  • I was born in 1983 = KORREKT     I am born in 1983. = FALSCH
  • She was born in the same year as me.

⚠️ Achtung: Die Passivstimme von ‘verb+ing’ ist ‘being + part. past’:

  • I don’t like him staring at me. (Aktiv)
  • I don’t like being stared at. (Passiv)
  • I hate people talking to me at the library. (Aktiv)
  • I hate being talked to at the library. (Passiv)

Wenn Dinge geschehen oder sich ändern, insbesondere im umgangssprachlichen Englisch, kann man im Passiv ‘get’ statt ‘be’ verwenden:

  • There was an accident but nobody was hurt.
  • There was an accident but nobody got hurt.
  • I was offered the job but I didn’t take it.
  • I got offered the job but I didn’t take it.

Das unpersönliche Passiv:

Das unpersönliche Passiv wird im Alltagsenglisch kaum verwendet, aber man findet es manchmal in Texten. Es ist nur mit Verben der Wahrnehmung möglich (think, know, believe, claim, say…).

Das Subjekt muss durch ‘it is + past participle + that‘ ersetzt werden:

  • Aktiv: People say that he left the town two weeks ago.
  • Unpersönlicher Passiv: It is said that he left the town two weeks ago.

 

©Schnellenglish.com – diese Lektionen nicht von anderen Seiten kopieren!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *